Fondsgebundene Lebensversicherung

Fondsgebundene Lebensversicherung auf besttarif.org!

Inhalt dieses Artikels

    Die fondsgebundene Lebensversicherung umfasst eine Kombination aus zwei verschiedenen Komponenten. Zu diesen zählen unter anderem die Risikolebensversicherung und an zweiter Stelle die Fondanlage. In diesem Fall liegt daher kein Verstoß gegen den Grundsatz vor. Diese Anlageform soll daher für eine spätere Kapitalauszahlung dienen und dem Kunden dementsprechend zur Verfügung stehen. Bereits in der Vergangenheit sind bei einer solchen Kombination mehr Ergebnisse erzielt worden, als bei einer normalen und üblichen Lebensversicherung. Die Voraussetzungen für diese Form der Versicherung ist es allerdings, die entsprechenden Investmentfonds zu haben, die eine entsprechend bessere Rendite versprechen. Es ist daher wichtig, sich mit der fondsgebundene Lebensversicherung auszukennen, bevor ein Abschluss stattfindet, um einen hohen Verlust oder Unverständnis im Vorfeld zu vermeiden.

    1. Was ist nun der Unterschied zwischen der fondsgebundene Lebensversicherung und einer Lebensversicherung? Gibt es etwas zu beachten?

    Diese Frage stellen sich bis heute viele Kunden, die eine fondsgebundene Lebensversicherung abschließen wollen. Jeder sollte daher wissen, dass die fondgebundene Lebensversicherung eine spezielle Variante der Kapital – Lebensversicherung ist. Die Beiträge werden in dem Fall in Form von Investmentfonds angelegt. Bei einer klassischen Lebensversicherung wird dagegen in Wertpapieren und Immobilien investiert. Gewinnchancen und Risiken sind daher bei einer fondsgebundene Lebensversicherung viel ausgeprägter. Schließlich steht die Altersvorsorge dabei auch im Wettbewerb, andere Alternativen und Geldanlagen zu nutzen. Der Investmentfond ist in dem Fall ein Konkurrenz. Wichtige und wesentliche Punkte, die als Vorteile gezählt werden können, sind bei einer fondsgebundene Lebensversicherung folgende:

    1. Kein Abzug als Sonderausgaben für fondsgebundene Lebensversicherung
    2. die steuerlichen Bedingungen sind in dem Fall identisch
    3. Risiko: Gesetzgeber baut zusätzliche Restriktionen bei diesem Kombinationsmodell ein
    4. Besondere Vor – und Nachteile einer Anlage greifen hierbei
    5. Fondwechsel ist möglich und kann lukrativ sein
    6. Fondanteile können bei Vertragsende sogar behalten werden.

    2. Welche Besonderheiten gelten für die fondsgebundene Lebensversicherung?

    Im Falle einer fondsgebundene Lebensversicherung gibt es eine Garantie der Leistung, falls der Todesfall eintritt. Die Leistungen in einem Erlebensfall sind allerdings nicht garantiert. Alle Beiträge werden zur Tilgung der Abschlusskosten im Todesfall verwendet. Die Sparanteile für eine fondgebundene Lebensversicherung werden nicht zu einem festgesetzten Zinssatz verzinst, sondern von diesen Anteilen Fondsanteile gekauft. Der Wert der Versicherung hängt daher von der reinen Entwicklung des jeweiligen Fonds ab. Dementsprechend unterliegt die fondsgebundene Lebensversicherung auch einigen Schwankungen.

    Trotz alledem kostet die Verwaltung der Fondsanteile etwas. Das bedeutet, dass diese Kosten von den Beiträgen dort direkt abgezogen werden. Oftmals fallen in dem Bereich sogar Ausgabeaufschläge an, die ebenfalls von den Beiträgen abgezogen werden. Die Kosten mindern daher stark die Rendite für eine fondsgebundene Lebensversicherung. Während der Vertragslaufzeit allerdings, dürfen die Vertragsinhaber den Fond wechseln, was natürlich mit weiteren Kosten verbunden ist. Dementsprechend sind die Gewinnchancen bei dieser Form der Versicherung oftmals höher, als bei einer normalen Lebensversicherung. Das Risiko an einer schlechten Fondentwicklung zu leiden und dadurch einen hohen Verlust zu erzielen, ist allerdings weiterhin groß.

    3. Die Nachteile für eine fondsgebundene Lebensversicherung

    Der Abschluss einer solchen Versicherung führt in den meisten Fällen zu sehr hohen Provisionen. Natürlich müssen die Abschlusskosten für die Neuverträge auf die ersten 5 Jahre verteilt werden, allerdings profitieren viele Versicherungen von solchen Kombinationen. Doch trotz alledem ist der Verlust bei einer vorzeitigen Kündigung allemal spürbar. Der wichtigste Unterschied liegt daher klar bei den eingezahlten Sparanteilen für eine fondsgebundene Lebensversicherung. Meistens wird die Fondpolice in dem Fall auch nur als Ergänzung zur eigentlichen Altersvorsorge genutzt. Im schlechten Fall kann es hierbei nämlich zu folgenden Problemen zum Thema fondsgebundene Lebensversicherung kommen:

    • Eine starre Bindung des Todesfallschutzes
    • Bindung an einen Invesmentfond
    • Risikopotential ist auf Basis eines Aktienfonds vorhanden
    • die Bindung an eine Wertentwicklung
    • der eigene Gesundheitszustand verschlechter sich, sodass neue Prüfung nötig sein wird.
    • Diese Fakten stehen bei dieser Versicherung klar im Vordergrund und sollten vom Antragsteller beachtet werden.

    4. Die klaren Vorteile einer fondsgebundene Lebensversicherung

    Im Gegensatz zu einer „normalen“ Lebensversicherung werden die Sparanteile bei einer fondsgebundene Lebensversicherung als Fond Sondervermöägen eingehalten. Sobald der Anleger daher einen Investmentanteilschein gekauft hat, wird er an dem Fondvermögen beteiligt und auch der eingezahlte Sparanteil geht in dem Bereich mit ein. Dieses Sondervermögen muss daher getrennt gehalten werden und haftet nicht für Schulden bei einer Kapitalgesellschaft. Allerdings darf das Sondervermögen als Ausgleich von zu hohen Kosten herangezogen werden.

    Im Großen und Ganzen heißt dies eigentlich, dass eine fondsgebundene Lebensversicherung mit hohen Risiken verbunden ist. Das liegt daran, dass diese Versicherung in einen Investmentfonds investiert und somit hofft, dass die Weiterentwicklung in dem Bereich positiv ausfällt. Der Anleger muss in dem Bereich daher die Sicherheit ablegen, da die fondsgebundene Lebensversicherung keine Garantie für die Sparbeiträge mitbringt. Vor dem Abschluss sollte sich daher jeder über die Risiken in dem Bereich im Klaren sein. Schließlich gibt es hierbei auch eine starke Konkurrenz. Alleine die private Lebensversicherung ist eine große Konkurrenz.

    5. Wie finde ich den besten Versicherer für die fondsgebundene Lebensversicherung?

    Der Abschluss von einer fondgebundene Versicherung sollte gut durchdacht sein. Wichtig hierbei ist es, sich in die Thematik einzulesen oder sich direkt beraten zu lassen. Dementsprechend hilft einem das Internet weiter, die verschiedenen Vergleichsportal zu nutzen. Das Portal www.besttarif.org ist ebenfalls einer dieser und völlig kostenlos. Dort kann jeder nachschauen, welche Kosten auf einen bei dem Abschluss einer Versicherung zu kommen werden. Der Versicherungsvergleich und der Support steht einem jederhzeit zur Verfügung. Die fondsgebundene Lebensversicherung ist daher nicht für jedermann geeignet. Daher kann diese nicht einfach, wie eine Hausratversicherung abgeschlossen werden. Wer sich zu dem Thema fondsgebundene Lebensversicherung informieren möchte, sollte dies auf eigene Faust machen oder direkt mit einem Versicherungsvertreter des Vertrauens sprechen. Dieser kann einem genau erklären, wie diese Versicherung funktioniert und welche Vorteile jeder dafür erhält. Eine fondsgebundene Lebensversicherung ist eher schwierig zu verstehen. Jeder sollte wissen, dass die Vergleichsportale einem direkt den besten Anbieter raussuchen. Das bedeutet aber nicht, dass hierbei eine Garantie für einen Gewinn bei der fondsgebundene Lebensversicherung vorhanden ist. Die Informationen über Risiken, Gewinne und Verluste zum Thema fondsgebundene Lebensversicherung kann einem nur ein Fachmann beantworten. Natürlich helfen die Meinungen von anderen Kunden ebenfalls weiter, die schon einige Erfahrungen gemacht haben. Solche Erfahrungsberichte zum Thema fondsgebundene Lebensversicherung lassen sich kinderleicht im Internet finden und bieten einem einen kleinen Überblick über dieses Thema, welches sehr umfangreich ist.

    © contrastwerkstatt – Fotolia.com


    Durch das Absenden der Daten via "Anfrage" Button stimme ich ein, dass mich ein relevanter Versicherungsmakler im Auftrag von Besttarif kontaktieren darf um mich unverbindlich zum Thema Fondsgebundene Lebensversicherung zu informieren.
    captcha

    Test

    100% Datenschutz - Bei uns sind Ihre Daten sicher
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

    (3,38) 720 Bewertungen