Laptop Versicherung

Laptop Versicherung auf besttarif.org

Inhalt dieses Artikels

    Die modernen Laptop und Notebook Geräte werden immer fortschrittlicher. Ein gutes, neuwertiges Gerät verlangt nicht selten einen vierstelligen Betrag. Bei derartig hochwertigen Laptops stellt sich zwangsläufig die Frage, wie das Gerät im Schadensfall versichert ist. Welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Laptop Versicherung gibt es und welcher Versicherungsschutz lohnt sich für wen? Kleinste Unterschiede in den diversen Tarifen der Anbieter machen es den Kunden nicht einfach, einen individuell passenden Versicherungstarif zu finden, der auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    1. Haushaltsversicherung als Laptop Versicherung nur bedingt geeignet

    In den herkömmlichen Tarifen der Haushaltsversicherung ist auch der Laptop in bestimmten Fällen mitversichert. Der Eigentümer des Laptops sollte sich aber im Klaren sein: Die Laptop Versicherung greift nur, wenn sich der Schadensfall auch tatsächlich im genannten Haushalt ereignet. Wird der Laptop außerhalb des Haushalts beschädigt, ist es nicht möglich, den Schaden über die Haushaltsversicherung bezahlt zu bekommen. Besonders bei tragbaren, hochwertigen Geräten stellt diese Gegebenheit für viele Personen ein unkalkulierbares Risiko dar. Doch auch Ausnahmen gibt es: Bei einem Raub zum Beispiel greift die Haushaltsversicherung. Trickdiebstahl und die eigene Nachlässigkeit hingegen sind nicht mit abgesichert. Neben dem Grundschutz, den die Haushaltsversicherung bietet, und einem Kaskoschutz, der evtl. bei einer Beschädigung bzw. dem Raub des Gerätes aus dem eignen Auto greift, bietet eine Laptop Versicherung zusätzlich zu der gesetzlich vorgeschriebenen Herstellergarantie viele nützliche Extraleistungen, die sich nach den Bedürfnissen der Nutzer von mobilen Computern richten. Sie decken etwaige „Lücken zwischen den Versicherungen“ ab und bieten oft eine zusätzliche, also verlängerte Garantie nach dem Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Herstellergarantie.

    2. Die richtige Laptop Versicherung

    Grundsätzlich ist es ratsam, die Laptop Versicherung direkt beim Kauf des Gerätes abzuschließen. Wer die Laptop Versicherung lieber nach dem Kauf des Gerätes abschließen möchte, der sollte mit dem Abschluss der Versicherung jedoch nicht länger als drei Monate warten. Es gibt jedoch auch Ausnahmen: Der kalifornische Hersteller Apple bietet die hauseigene Zusatzversicherung Apple Care, welche die Garantie um zwei weitere Jahre auf insgesamt drei Jahre erweitert, bis zu einem Jahr ab Kaufdatum an. Die externen Versicherungsanbieter schreiben deutlich kürzere Fristen vor, innerhalb derer die Versicherung abgeschlossen sein muss. Dass sich die Versicherungstarife und Konditionen für eine Laptop Versicherung nicht unerheblich voneinander unterscheiden, wird ein jeder schnell feststellen. Vergleichsportale wie zum Beispiel www.besttarif.org helfen den Laptop Besitzern dabei, einen günstigen und auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif für eine Laptop Versicherung zu finden. Wie gerade bereits angerissen, lassen sich die Anbieter für eine Laptop Versicherung in zwei unterschiedliche Kategorien unterscheiden: Einerseits die hauseigenen Versicherer, d.h. die Gerätehersteller selbst und die unabhängigen Versicherungsgesellschaften andererseits. Die herstellereigenen Versicherungslösungen mögen zwar einen praktischen Eindruck erwecken, da die Leistungen der Versicherungen perfekt auf die Geräte abgestimmt zu sein scheinen und direkt im Rahmen des Kaufes abgeschlossen werden können, jedoch sind sie in der Regel keinesfalls die günstigsten Alternativen der Laptop Versicherung.

    3. Leistungen einer Laptop Versicherung

    Gleich zu Beginn: Wichtig für etwaigen erworbenen Zubehör ist, dass dieser nur dann mit versichert ist, wenn der Zubehör belegbar mit dem neuen Laptop erworben wurde. Nachträglich hinzugekaufter Zubehör ist nicht mitversichert. Die Laptop Versicherungen der meisten renommierten Anbieter schützen das Gerät vor Einbruch und Diebstahl. Auch Überspannungsschäden, selbstverschuldete Bedienungsfehler und Beschädigungen, die durch Unfälle oder Stürze entstehen, sind durch die Laptop Versicherung abgesichert. Kunden, die bereits eine spezielle Elektronikversicherung in Anspruch nehmen, sollten die Leistungen der bereits abgeschlossenen Versicherung vor dem Abschluss der Laptop Versicherung bzw. vor dem Kauf des Gerätes durchsehen und mit Blick auf Deckungsgleichheiten vergleichen. Hier kann es durchaus zu Überschneidungen der Versicherungsleistungen kommen, die zu einer Überversicherung führen.

    Selbstverständlich sind – wie auch bei anderen Versicherungen – grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz nicht versichert. Jeder Schaden muss der Versicherung im Einzelnen gemeldet werden. Auch die Schadensersatzzahlungen werden individuell für jeden Schadensfall separat festgesetzt. Seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass lediglich der Zeitwert des Laptops bei einem „Totalschaden“ ersetzt wird. Auch Zustand und Alter des Gerätes sollten daher bei einer etwaigen Verlängerung des Versicherungsschutzes, die mit weiteren Gebühren verbunden ist, in die Überlegungen mit einbezogen werden. Nicht unüblich bei einer Laptop Versicherung ist, dass es unterschiedliche Staffelungen des Selbstbehaltes gibt, der sich je nach Schadensart unterscheidet. Weit verbreitet sind Variationen zwischen 10 und 25 Prozent der Reparaturkosten.

    4. Vergleichen und Lesen Sie die Bedingungen der Laptop Versicherung en Detail

    Selbstverständlich bieten auch die Versicherungsdienstleister für eine Laptop Versicherung ihre Dienstleistungen nicht aus reiner Nächstenliebe an. Auch die Versicherungen möchten natürlich an den Versicherungstarifen der Laptop Versicherungen verdienen. Aus diesem Grund zahlen die Versicherungen im Schadensfall sehr häufig auch nur dann, wenn sie durch die Vertragsbedingungen der Laptop Versicherung eindeutig dazu verpflichtet sind. Der Versicherungsnehmer sollte deshalb die Versicherungsbedingungen, die häufig nicht ganz eindeutig formulierten Klauseln und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Anbieter eingehend prüfen, um sich im Schadensfall böse Überraschungen zu ersparen. Achten Sie beim Vergleichen besonders auf konkret formulierte Leistungsausschlüsse, Formulierungen im Konjunktiv und Bestimmungen, die zweideutig zu verstehen sind. Kritisches Lesen und ein gesunder Menschenverstand reichen oft aus, um „Fallen“ zu umgehen.

    5. Welche Anbieter für eine Laptop Versicherung verdienen Beachtung?

    Neben diversen Versicherungsanbietern, die auch in anderen Bereichen Versicherungen anbieten, gibt es im Fachhandel für Elektrogeräte und Computer, bestimmte Spezialversicherungen, die mit letzterem kooperieren. Die Leistungen der Spezialversicherungen sind in vielen Fällen sehr gut und perfekt auf die Bedürfnisse der Laptop Besitzer angepasst. Es gibt jedoch auch Fallen, derer man sich bewusst sein sollte. Die Mitarbeiter erhalten oftmals eine Provision, weshalb Sie den Kunden bestimmte Versicherungen nicht immer ganz uneigennützig empfehlen. Nehmen Sie sich also beim Auswählen und Abschließen der Laptop Versicherung Zeit. Einer der bekannten und renommierten Spezialversicherer in Deutschland und Österreich ist zum Beispiel die Assona.

    6. Privathaftpflichtversicherung und Laptop Versicherung

    Betrugsversuche sind im Business der Elektro- und Laptop Versicherung tägliches Brot. Besonders bei Flüssigkeitsschäden wird versucht, den Schaden über die Privathaftpflicht eines Bekannten oder Verwandten geltend zu machen. Die Klauseln der Laptop Versicherung ist bei Flüssigkeitsschäden nicht immer ganz eindeutig. Nicht selten wurde das Kaffeetrinken am Laptop schon als „grob fahrlässig“ bewertet und die Zahlungen der Laptop Versicherung blieben aus. Doch auch die Privathaftpflicht prüft derartige Schäden eingehend und macht es den Versicherungsnehmern nicht immer einfach. Dies führt zwangsläufig leider manchmal auch dazu, dass die Versicherungen selbst dann nicht zahlen, wenn es tatsächlich so war. Gerichtsprozesse sind keine Seltenheit. Wer diese Situationen vermeiden will, sollte nach einer Laptop Versicherung Ausschau halten, die auch Flüssigkeitsschäden eindeutig versichert. Für einen geringen Aufpreis gibt es bereits mehrere derartige Versicherungstarife.

    © thelefty – Fotolia.com