Zahnarzt Versicherung

Zahnarzt Versicherung auf besttarif.org

Inhalt dieses Artikels

    Der Zahnarztbesuch ist bei vielen Patienten gefürchtet. Doch nicht nur aufgrund der Schmerzen, die mit einer Behandlung verbunden sein können. Auch die Kosten für die unterschiedlichen Behandlungen gelten in vielen Fällen als äußerst aufwändig: Bei kaum einem anderen Arzt ist die Summe der Zuzahlungen so hoch wie beim Zahnarzt und kann schnell ein ganzes Monatsgehalt ausmachen. Dies gilt besonders dann, wenn qualitativ hochwertiger Zahnersatz in Anspruch genommen wird. Personen, denen in Deutschland die Behandlungskosten über den Kopf wachsen, sind nicht selten gezwungen, minderwertige Angebote für Zahnersatz aus dem Ausland in Anspruch zu nehmen. Für viele Menschen in Deutschland ist dies Grund genug, über die Möglichkeit einer Zahnarzt Versicherung nachzudenken, die die Zuzahlungen für aufwändige Behandlungen und anstehenden Zahnersatz übernimmt. Für viele Menschen eine lohnenswerte Investition.

    1. Ohne Zahnarzt Versicherung kann die Behandlung teuer werden

    Die mit der Zahngesundheit verbundene Ästhetik ist für viele Menschen ganz besonders wichtig. Und in der Tat ist die Zahngesundheit ein wichtiger Faktor, der einen großen Teil der Lebensqualität ausmacht. Ein jeder von uns kann im Alltag seinen Teil dazu beitragen, dass die eigenen Zähne möglichst lange unversehrt, schön und gesund bleiben. Trotz einer regelmäßigen und guten Pflege kommt es bei vielen Menschen im Laufe des Alters zu Schäden an den Zähnen, sodass ein Teil der Zähne verstärkt werden muss oder gar ganze Zähne ausgetauscht werden müssen, weil sie den alltäglichen Ansprüchen nicht mehr Stand halten können und Schmerzen verursachen. Glaubt man aktuellen Angaben, so haben bereits 11,7 Millionen Menschen ihre Zähne in Deutschland durch eine zusätzliche private Zahnarzt Versicherung abgesichert. Der Grund: Guter Zahnersatz ist nicht billig und die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur einen geringen Teil der anfallenden Zahnersatz- und Behandlungskosten. Wer allerdings guten, d.h. hochwertigen Zahnersatz in Anspruch nimmt, wird dafür kaum einen Unterschied zwischen dem eigenen Zahnmaterial und dem Zahnersatz feststellen können. Die Mehrkosten lassen sich durch eine Zahnarzt Versicherung in Schach halten.

    2. Deshalb ist eine Zahnarzt Versicherung sinnvoll

    Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben ihre Leistungen im Bereich der Zahnersatzbehandlungen in den letzten Jahren immer weiter zurückgeschraubt, sodass für die Patienten der Eigenanteil deutlich angestiegen ist. Beim Zahnersatz handelt es sich entgegen einer weit verbreiteten Meinung nicht immer zwangsläufig um den Austausch ganzer Zahnstrukturen. Auch die Restauration von Zähnen durch Brücken oder Kronen fällt bereits unter die Kategorie Zahnersatz und ist ein teures Unterfangen. Eine Zahnarzt Versicherung macht daher immer dann Sinn, wenn Zahnersatz notwendig ist bzw. wenn absehbar ist, dass eine Person im Laufe ihres Lebens zu einer hohen Wahrscheinlichkeit Zahnersatz in Anspruch wird nehmen müssen. Damit die Zahnarzt Versicherung die anfallenden Behandlungskosten und die Kosten für den Zahnersatz übernimmt, ist es unbedingt erforderlich, die Zahnarztversicherung bereits im Vorfeld der anstehenden Behandlung abzuschließen. Die Versicherungen erfordern den Abschluss der Versicherung acht Monate vor einer anstehenden Behandlung. Zahnersatz, der vor dem Ablauf dieser Frist in Anspruch genommen wird, wird durch die Zahnarzt Versicherung nicht übernommen. Grundsätzlich gilt: Je früher eine Zahnarzt Versicherung abgeschlossen wird, desto günstiger fallen die Beiträge für die Zahnarzt Versicherung aus. So ist es dann auch zu erklären, dass sich der Abschluss einer Zahnarzt Versicherung im höheren Alter in vielen Fällen nicht mehr lohnt. Es ist dann vergleichsweise günstiger, die Kosten für eine einmalige Behandlung zu übernehmen, anstatt sich in Versicherungsverträgen über lange Zeit zu hohen Beiträgen zu verpflichten. Lohnenswert ist die Zahnarzt Versicherung darüber hinaus ganz besonders für Personen, die Wert auf hochwertige Materialien bei der Zahnersatz Behandlung legen. Auch Kinder, die aufgrund ihrer genetischen Anlage über weichen Zahnschmelz verfügen, sind für das spätere Leben mit dem Abschuss einer Zahnarzt Versicherung gut beraten. Wenn die Zahnarztversicherung bereits in frühen Kindsjahren abgeschlossen wird, sind die Beiträge überschaubar und fallen besonders gering aus. Schon bei einer bloßen Füllung macht sich die richtige Zahnarzt Versicherung im späteren Leben bemerkbar: Während die gesetzlichen Krankenkassen nur die Kosten für Kunststoff-Füllungen und Füllungen, die aus dem in Verruf stehenden Amalgam bestehen, übernehmen, kommen die Versicherungsnehmer von Zahnarzt Versicherungen in den Genuss deutlich besserer und hochwertigerer Materialien wie zum Bespiel Keramik.

    3. Augen auf bei der Wahl der Zahnarzt Versicherung

    Die Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit mehrere Anbieter einer Zahnarzt Versicherung unter die Lupe genommen. Insgesamt testete Stiftung Warentest 110 unterschiedliche Anbieter und Tarife für eine Zahnarzt Versicherung. Davon erhielten 16 Versicherer für das Angebot ihrer Zahnarzt Versicherung die Note „sehr gut“. Vergleichsportale im Internet wie zum Beispiel www.besttarif.org haben sich darauf spezialisiert, die unterschiedlichen Angebote und Tarife für eine Zahnarztversicherung zusammenzustellen, um den Kunden einen Überblick zu verschaffen und ihnen das Finden einer Zahnarzt Versicherung, die auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse am besten zugeschnitten ist, zu erleichtern. Das Eingeben der wesentlichen Eckdaten reicht aus, um eine Auswahl der besten Versicherungsangebote für eine Zahnarzt Versicherung zu erhalten. www.besttarif.org hat darüber hinaus 64 weitere Versicherungsarten im Sortiment, die auf gleiche Weise schnell und effektiv miteinander verglichen werden können. Für eine Zahnarzt Versicherung für Mann mittleren Alters variieren die monatlichen Beiträge je nach Anbieter zwischen 22 und 33 Euro. Besonders gut abgeschnitten haben in dem Test von Stiftung Warentest die Zahnarzt Versicherungs Anbieter „Ergo Direkt“, „Universa“, „CSS“ und „Neckermann“.

    4. Gute Beratung durch führende Zahnarzt Versicherungen

    Besonders für junge Familien ist es sinnvoll, alle Familienmitglieder durch die Zahnarzt Versicherung mit abzusichern. Es gibt bereits Tarife, die speziell auf die Ansprüche von Familien maßgeschneidert sind. Für junge Familien locken geringe Beitragssätze. Tatsächlich ist die Entwicklung auf dem Versicherungsmarkt aber eine derartige, dass auch immer mehr günstiger werdende Angebote für ältere Menschen zur Verfügung stehen, sodass die Zahnarzt Versicherung auch für Erwachsene keinesfalls mehr zu einem unbezahlbaren Luxus wird. Die Versicherer beraten kompetent und vielseitig. Auch viele Zahnärzte stehen bei Rückfragen zur Verfügung und sind über die unterschiedlichen Versicherungsbedingungen der Versicherer aufgeklärt. Im Falle einer anstehenden Behandlung profitieren die Patienten von ihrer Zahnarztversicherung ebenfalls: Die Beratungsmöglichkeiten sind vielseitig, um individuelle Lösungen für jeden Patienten zu finden. Bei Unsicherheiten besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, dass die Zahnmediziner mit den jeweiligen Versicherungen Rücksprache halten, um Möglichkeiten abzuwägen. Sowohl die Zahnarzt Versicherung als auch die Mediziner sind bestrebt, die anstehenden Behandlungen nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen der Versicherungsnehmer durchzuführen.

    © CandyBox Images – Fotolia.com